Mass Import und Export, nachhaltige, stabile, verlässliche, globale Familien Firma im IM- und EXPORT.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer zustehenden Forderungen Eigentum des Verkäufers. Eine etwaige Verarbeitung des Kaufgegenstandes nimmt der Käufer im Auftrag des Verkäufers vor, der Eigentümer auch der neu hergestellten Sachen wird. Der Käufer darf den Kaufgegenstand und die aus ihrer Weiterverarbeitung entstehenden Gegenstände nur im ordungsgemäßen Geschäftsverkehr weiterveräußern. Die aus der Weiterveräußerung oder aus einem sonstigen Rechtsgeschäft entstehenden Forderungen tritt er schon jetzt an den Verkäufer zu dessen Sicherung in Höhe des vereinbarten Kaufpreises ab.

Gewährleistung

Der Verkäufer ist nicht Hersteller der verkauften Ware. Im Falle von Mängeln des gelieferten Kaufgegenstandes beschränkt sich daher die Haftung des Verkäufers auf Ersatzlieferung eines fehlerfreien Kaufgegenstandes. Weitergehende Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Erfüllungsort

Auf die beiderseitigen Vertragsbeziehungen ist deutsches Recht anzuwenden. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Kiel.

§ 1

(1) Die auf dieser Seite abgedruckten AGB gelten nicht für Verträge, die über unsere Internetportale
sowie unsere Internetshops zustande gekommen sind und für welche nur die dort genannten AGB gelten.

MAAS-Import-Export - Wir handeln mit Industriegütern